Erste Auffülletappe zu Ende: 
Total 339 500 To aufgefüllt.
► Beitrag SF Schweiz Aktuell

HOME > Gesamtsanierung > Infrastruktur (Los I) > Webcam Innenabbruch

Webcam Innenabbruch

Mitte September 2009 wurde die Rückbauetappe 1 (RE 1A) im Bereich der Manipulationshalle mit dem Erreichen der alten Grubensohle abgeschlossen. Anschliessend erfolgte der Umbau der Manipulationshalle aufgrund detaillierter Rückbau- und Sicherheitskonzepte für die Aufgaben der Rückbauetappe 2 (RE 2). 

Die Manipulationshalle ist mittels Schleusen mit der Abbauhalle verbunden. Im Bild links sind die beiden äusseren Tore der Fahrzeug- und der Waschschleuse sichtbar. Diese dienten zuletzt als Zu- und Ausfahrt der Lastwagen mit dem Ausbruch des Eppenbergtunnels, der zur Teilauffüllung der Abbauhalle dient. Täglich verkehrten 16-25 Lastwagen (total 150-250 Fahrten) auf der vorgeschriebenen Transportroute. Rechts waren die Abfüllanlagen für die Transportcontainer angeordnet. 

Am 4. Dezember 2017 begann der Hallenabbruch. Bis Mitte Februar 2018 werden alle Einbauten der Hallen wie Garderoben, Trennwände, Leitzentrale, Schleusen, etc entfernt. Anschliessend wird das Dach und die Bogenkonstruktion abgebrochen. Bis Ende 2018 sind die Abbrucharbeiten abgeschlossen.

Hinweis: Am Abend und am Wochenende wird das Bild nicht aktualisiert, da das Licht ausgeschaltet ist.