2000 Interessierte in der Halle
am Besuchstag vom 29.10.2016
► Beitrag SRF Tagesschau

HOME > Gesamtsanierung > Rückbau und Entsorgung > Webcam Einfahrt

Webcam Weiss-Bereich

Mitte September 2009 wurde die Rückbauetappe 1 (RE 1A) im Bereich der Manipulationshalle mit dem Erreichen der alten Grubensohle abgeschlossen. Anschliessend erfolgte der Umbau der Manipulationshalle aufgrund detaillierter Rückbau- und Sicherheitskonzepte für die Aufgaben der Rückbauetappe 2 (RE 2). 

Die Manipulationshalle ist mittels Schleusen mit der Abbauhalle verbunden. Im Bild links sind die beiden äusseren Tore der Fahrzeug- und der Waschschleuse sichtbar. Diese dienen als Zu- und Ausfahrt der Lastwagen mit dem Ausbruch des Eppenbergtunnels, der zur Teilauffüllung der Abbauhalle dient. Täglich verkehren 16-25 Lastwagen (total 150-250 Fahrten) auf der vorgeschriebenen Transportroute. Rechts waren die Abfüllanlagen für die Transportcontainer angeordnet. 

Hinweis: Das Webcam-Bild wird am Abend und am Wochenende nicht aktualisiert, da das Licht ausgeschaltet ist.