Stand Mitte April 2017: 
Bereits über 100 000 To aufgefüllt
► Beitrag SF Schweiz Aktuell

HOME > Gesamtsanierung > Rückbau und Entsorgung > Webcam Wiederverfüllung

Webcam Wiederverfüllung

Die Rückbauetappe 1A wurde Mitte September 2009 mit dem Erreichen der alten Grubensohle im Bereich der Manipulationshalle abgeschlossen.  Anschliessend wurde die Manipulationshalle aufgrund der neuen Rückbau- und Sicherheitskonzepte umgebaut und für die Aufgaben in der Rückbauetappe 2 (RE 2) vorbereitet. Die Rückbauarbeiten in der Abbauhalle dauerten von März 2011 bis Juli 2015. Nach erfolgter Untersuchung des Grubenbodens begann Mitte November 2015 der Nachaushub des kontaminierten Bereiches.

Die Dockingstation für Maschinen wurde im Mai 2016 demontiert. Seit März 2017 wird die leere Grube wiederverfüllt. Rund 350 000 Tonnne sauberer Ausbruch aus der nahe gelegenen SBB-Baustelle des neuen Eppenbergtunnels werden mittels Lastwagen antransportiert. Ab August 2017 wird ein Arbeitsplanum für den Raupenkran zur Verfügung stehen, das die Demontage der grossen Hallenkonstruktion erlaubt.

Hinweis: Am Abend und am Wochenende wird das Bild nicht aktualisiert, da das Licht ausgeschaltet ist.