Stand Mitte April 2017: 
Bereits über 100 000 To aufgefüllt
► Beitrag SF Schweiz Aktuell

HOME > Zukunft > Fazit

Fazit

Am Beispiel der SMDK wird ersichtlich, wie ein zum Zeitpunkt seiner Planung weitsichtiges Projekt im Laufe der Zeit von neuen Erkenntnissen, neuem Wissen, einem neuen Verständnis des Umweltschutzes sowie von den Entwicklungen der Technik überholt werden kann.

In Zukunft wird ein zweiter Fall "Kölliken" kaum mehr möglich sein. Bei allen Überlegungen für neue Anlagen gilt es auf jeden Fall zu berücksichtigen, dass dies immer bloss aus Sicht der aktuellen Kenntnisse aus dieser Zeit geschieht. Auch in der Zukunft können neue Erkenntnisse zu gänzlich anderen Schlussfolgerungen führen, was ein Umdenken erfordern und mit eventuellen hohen Folgekosten verbunden sein kann.